Materialkombination Holz-Aluminium

Bei der Planung eines Wintergartens ist in den letzten Jahren – nicht nur bei den Holzliebhabern – die Materialkombination Holz-Aluminium immer stärker in den Vordergrund gerückt.

Der Grund liegt auf der Hand: Die Verwendung von Holz im Innenbereich und von Aluminium im Aussenbereich kombiniert die Vorzüge beider Materialien in geradezu idealer Weise. Innen überzeugt das warme Wohlgefühl des Holzes mit seiner lebendigen, individuellen Holzmaserung und Außen überzeugt die Witterungsbeständigkeit des Aluminiums.

Bei der Materialkombination Holz-Aluminium handelt es sich in den meisten Fällen um Holzwintergärten mit einer Aluminium-Aufsatzschale. Natürlich ist auch bei den Holz-Aluminium-Wintergärten von WIKOMA eine freie und kreative Farbgestaltung möglich.

Holz oder Holz-Aluminium?

Der traditionelle Wintergarten aus Holz ist nach wie vor beliebt. Holz mit seiner lebendigen Oberfläche verleiht einen warmen, wohnlichen Charakter. Zudem verfügt Holz über eine gute Wärmedämmung. Als reines Naturprodukt ist Holz allerdings anfälliger gegen Witterungseinflüsse als andere Materialien. Deshalb empfehlen wir in der Regel einen WIKOMA-Wintergarten aus Holz-Aluminium.

Ein Wintergarten aus Holz-Aluminium ist

  • gemütlich und wohnlich
  • reinigungsfreundlich
  • sehr gut isoliert
  • wartungsarm

Beispiele aus Holz-Aluminium ansehen